2005 - 2007 Aristide de Souza Mendes Promenade - Austria Center, Wien (PS)

Errichtung einer überdachten Fussgeher-Passage auf einem bestehenden Parkdeck der Uno-City Wien (Vienna International Centre),

Aufgrund des Neubaus des Konferenzgebäudes VIC-M auf dem Areal der Uno-City Wien wurde die Umverlegung der Fussgeherverbindung zwischen der U1-Station Kaisermühlen und dem Austria Center Vienna erforderlich.

Um den Fussgehern eine attraktive und witterungsgeschützte Wegeführung bieten zu könne, wurde eine einseitig auskragende, sich zum Konferenzgebäude VIC-M öffnende Glasüberdachung hergestellt.

Die bautechnische Herausforderung war die statische Integration des Tragwerks in die Bestandsstruktur des aus dem Jahre 1976 stammenden Stahlbeton-Parkdecks, sowie die Sanierung des aus der Entstehungszeit stammenden Gründach-Aufbaus.

Bauherr: IAKW -  Internationales Amtssitz- und Konferenzzentrum Wien

Errichtungskosten : nt. € 2,5 Mio

Leistung:
PS - Projektsteuerung 
(Projektleiter / Mitarbeiter der Hans Lechner ZT GmbH)